SLB ist stolz darauf, eine Partnerschaft mit MIROVA einzugehen

MIROVA, der auf nachhaltige Investitionen spezialisierte Partner von Natixis Investment Managers, schließt sich dem von SLB in Brasilien entwickelten.

Unser Fachwissen im Bereich der nachhaltigen Forstwirtschaft und die Solidität unseres Aufforstungsprogramms in Brasilien haben Mirova, die Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers für nachhaltige Investitionen, davon überzeugt, an unserer Seite zu investieren.

Mirova konsolidiert damit das Portfolio ihres Fonds Land Degradation Neutrality (LDN). Die Umsetzung einer ersten Investition zielt darauf ab, 2.000 ha degradiertes Land durch die Einführung nachhaltiger Forstwirtschaftspraktiken wiederherzustellen.

Das Econologic Program® wurde 2008 ins Leben gerufen, um FSC®-zertifiziertes Holz für nachhaltige Zwecke bereitzustellen und gleichzeitig die Erhaltung des einheimischen Waldes in Paraná zu fördern. Es ermöglicht Wirtschaftsakteuren, eine innovative CSR-Strategie umzusetzen und sozial verantwortliches Investieren zu betreiben.

Die SLB-Gruppe will durch ihre Tätigkeit in Brasilien :

  • an der Verbesserung der Bodenqualität mitwirken

Die Ökosystemdienstleistungen, die sich aus ihrer Gesundheit ergeben, sind für unser Überleben von entscheidender Bedeutung. In der zweiten Ausgabe des Global Land Outlook, der von der UN-Konvention veröffentlicht wurde, wird festgestellt, dass 40% der Böden degradiert sind und die moderne Landwirtschaft die Hauptursache dafür ist. Die SLB-Gruppe wendet forstwirtschaftliche Praktiken an, die es dem Boden ermöglichen, sich zu regenerieren, und fördert die Verwendung von Biokohle, einem natürlichen organischen Bodenverbesserer, der aus der Pyrolyse von Biomasse gewonnen wird, den wir herstellen und dessen Verwendung wir fördern. So ist die Investition auch Teil eines umfassenderen Memorandum of Understanding, dessen Ziel es ist, die Bodendegradation zu bekämpfen, insbesondere durch die Verwendung von Biokohle.

  • zum Schutz der Mata Atlantica, ihrer Fauna und Flora beitragen

Durch die Erhaltung des endemischen Waldes und die natürliche Regeneration großer Teile ihrer Programme in Brasilien ermöglicht SLB die Schaffung von ökologischen Korridoren, in denen die Biodiversität eine Kontinuität für ihre Entfaltung findet.

  • an der Klimafront durch Sequestrierung von Kohlenstoff arbeiten

Wälder spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, bis 2050 CO2-neutral zu werden. Das +1,5°C-Szenario des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) erfordert, dass in den nächsten 30 Jahren 300 Millionen Hektar Waldfläche (+7,5% der heutigen Fläche) hinzugefügt werden. Durch ihre Methoden der Waldbewirtschaftung und die Wahl der Absatzmärkte für ihre Holzproduktion ermöglicht die SLB-Gruppe die nachhaltige Bindung von Kohlenstoff.

Wir danken MIROVA für ihr Vertrauen und begrüßen ihr Engagement für einen agrarökologischen Übergang, der sich dem Schutz und der Wiederherstellung des Naturkapitals widmet.

https://www.mirova.com/en/news/mirova-accelerates-rollout-sustainable-land-use-investment-program-with-three-new-projects-brazil-morocco-philippines

MIROVA - SLB-Gruppe Partnerschaft
Artikel nächster
>